why am I doing this?

werde ich jetzt etwa Blogger?

hab ich überhaupt genügend Themen?

wie macht man das eigentlich?

wer bin ich überhaupt?


vielleicht bin ich ja nicht die Einzige, die sich solche Fragen gerade stellt.

warum also genau mach ich es dann trotzdem?

Ganz einfach!

Ich möchte lernen.


Ich habe den unglaublichen Drang mich zu entwickeln, zu entfalten und alles neue in mich aufsaugen zu können.

Ich möchte schreiben.

Und ich möchte inspirieren!


Klar, jetzt denkt sich der ein oder andere bestimmt "aber sie schreibt doch schon."


Das stimmt!


Ich schreibe.

Gedichte, Texte, Geschichten.

Ich schreibe.

Gedanken, Gefühle, Emotionen.


Also

ich hab wirklich keine Ahnung ob mir dieses bloggen liegen wird.

Aber I'll try!


Deshalb also jetzt diese wenigen wirren Worte.

Als erster Blogpost oder wie das die Gesellschaft nennt.


Sicherlich werde ich nach der Veröffentlichung ganz und gar nicht zufrieden mit dem Ergebnis sein. Aber so soll es sein.

Es ist was es ist.


Vielleicht sollten wir alle öfter einfach mal machen.

Nicht lang nachdenken.

Schließlich kann nicht mehr passieren, als daraus gelernt zu haben.

Und darum geht es doch oder?

Zu lernen.

Über das Leben, sich selbst und den Rest der Welt,



47 Ansichten

© 2020 by fakemaggy