Suche
  • fakemaggy

one oder sometimes you just have to start

Aktualisiert: Feb 24

oct. 2018

listen to the episode

listen to the podcast




Ich kann es nicht haben lange und viel über mich selbst zu sprechen, im Mittelpunkt zu stehen. Also werde ich mich hiermit selbst herausfordern, da ich mit Hilfe eines Podcasts endlich „richtig“ über psychische Krankheiten reden möchte. Jahrelang habe ich bisher immer in sich reimenden Worten darüber gesprochen, jetzt wird es langsam Zeit dieses darum herum reden zu beenden, in klarer Struktur auszudrücken,

wie man sich fühlt wenn man psychische Krankheiten hat,

wie man damit umgehen kann,

wie ich damit umgegangen bin,

dass es nicht schlimm ist, sondern normal

und, dass man sich nicht verstecken muss, wenn man welche hat.

Ich selbst bin auch von psychischen Krankheiten betroffen, wurde vor einigen Jahren erst mit Depression und später dann während ich stationär in einer Klinik war, mit sozial Phobie diagnostiziert.

Manche von euch kennen mich vielleicht von Instagram, dort heiße ich @fakemaggy, im echten Leben lasse ich das „fake“ natürlich weg und bin gerade 19 Jahre alt.

Diese Folge werde ich ohne große Bearbeitung hochladen. Nicht weil ich es nicht könnte oder zu faul dazu bin, sondern weil ich damit in gewisser Art und Weise auch ein Zeichen setzen möchte. Denn wir sollten uns alle einfach mehr trauen, uns weniger Gedanken darüber machen was andere denken oder denken könnten. Warum nicht einfach mal machen?!

In diesem Podcast „poetic mind“, den ich kreativer Weise genannt habe wie mein erstes Buch, möchte ich nicht nur über meine eigene Geschichte reden sondern über so viele verschiedene wie möglich um die Vielfältigkeit und Unterschiede hervorheben zu können, um so viele wie möglich zu erreichen. Melde du dich also gerne bei mir, wenn du bereit wärst über deine eigene Geschichte zu sprechen oder zu schreiben.

Außerdem möchte ich über Poesie und Kreativität reden, euch inspirieren, zum Nachdenken bringen, euch bewegen und gewissermaßen aufklären. Ich möchte euch informieren und natürlich unterhalten und eventuell sogar zum Umdenken bringen.

ABER, und das ist mir sehr wichtig, alles was ich hier sage ist meine Sicht der Dinge, meine Gefühle und Gedanken oder habe ich aus dem Internet heraus recherchiert. Alles was ich euch also erzähle muss nicht und ist für keinen genau das, was es für mich ist. Denkt also über alles was ihr hören werdet selbst noch einmal nach, um euch eure eigene Meinung zu bilden, eure bisherige vielleicht zu erweitern. Das gilt übrigens im Allgemeinen, denn meiner Meinung nach sollte man niemals Gesagtes einfach blind befolgen oder bejahen.

Was euch also hoffentlich in diesem Podcast erwartet, wenn ich es hinbekomme, sind zwei Folgen pro Woche. Eine große und eine kleine.

In der großen werde ich über alles was mit der Psyche und dem Leben zu tun hat reden. In der kleinen wird es um die poetische Kunst gehen. Ich werde also beispielsweise Gedichte aus meinem Buch oder nicht veröffentlichte lesen. Jedoch soll dieser Podcast nicht einschließlich von mir, sondern von uns allen sein, weshalb ich den Wunsch habe auch eure Kunst zu teilen.

Fühlt euch also unbedingt angesprochen und schickt mir, wenn ihr möchtet unbedingt eure Geschichten, Gedichte oder Gedanken entweder per Email fakemaggy@gmx.de oder auf Instagram @fakemaggy

Ich freue mich riesig und bedanke mich unendlich fürs zu hören.

Ihr seid wundervoll.



0 Ansichten

© 2020 by fakemaggy