DSCN5507_edited_edited.jpg

Neuer Sulzbach-Rosenberger Kalender

Mit diesem "Neuen Sulzbach-Rosenberger Kalender"

nimmst Du ein Stück Aufbruch in die Hand:

Er will die großartige Tradition der "Sulzbacher Kalender" im Verlag J. E. v. Seidel wiederbeleben. Sie waren im 19. und frühen 20.Jahrhundert in ganz Deutschland bekannt.

Der Jahrgang 1932 sollte dann ihr Ende bedeuten. Vorläufig!

 

Denn 2019 hat eine Gruppe junger Leute aus der Oberpfalz zum Griffel gegriffen.

Die Bundeskulturstiftung half, in der "Historischen Druckerei Seidel" das Projekt "Pub.Li.City SuRo" auf die Beine zu stellen.

Frische Kreativität erzeugte eindrucksvolle Bilder und Grafiken, Geschichten und Gedichte.

Aus ihnen entstand dieser Kalender. Sie machen ihn zum kleinen Kunstwerk, das auch Deine Kreativität provoziert.

unterstützt durch:

Pub.Li.City SuRo; Sulzbach-Rosenberg; Seidel-Forum; TRAFO-Eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes;

berichtete:

© 2020 by fakemaggy